Känguru-Preise beim Sommerkonzert verliehen

 

Die diesjährige Übergabe der Hauptpreise des Känguru-Wettbewerbs fand, umrahmt von imposanten Fanfaren, während des dynamischen und heiteren Sommerkonzerts statt.

Von den fast 300 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern des Ricarda-Huch-Gymasiums an diesem internationalen Mathematik-Wettbewerb wurden drei aufgrund ihrer Leistung besonders geehrt.

Zwei hervorragende bundesweit dritte Plätze konnten an Elanur Irmak (5c) und Noah Yun (8a) übergeben werden. Einen exzellenten zweiten Preis erreichte Anna Niehüsener, Jahrgangstufe 9. Anna hat als Gast am Känguru-Wettbewerb am RHG mitgemacht, da ihre eigene Schule leider diesen Wettbewerb nicht anbot. Für den weitesten Kängurusprung, die größte Anzahl richtig gelöster Aufgaben in Folge, wurde ebenfalls Elanur Irmak ausgezeichnet.

 

Dieses Jahr befand sich unter den Gratulanten sogar ein echtes Känguru (siehe Foto).

 

Im nächsten Jahr findet der Wettbewerb traditionsgemäß am 3. Donnerstag im März statt, also dem 19. März 2020. Eine Einladung wird an alle Schülerinnen und Schüler über die entsprechenden Mathematiklehrerinnen und -lehrer erfolgen.                                  

(Bild: X. Paschalaidou, Text: C. Klinowski und E. Wilks)

Technischer Support für unsere Schülerinnen und Schüler

Alle Schülerinnen und Schüler können sich bei technischen Schwierigkeiten oder Softwareproblemen an unseren technischen Support wenden.

Ruft einfach im Sekretariat der Schule an: 0209 957 000.

Dort werdet ihr auf eine Liste gesetzt und später von einem Kollegen bzw. einer Kollegin zurückgerufen, sobald er/sie Zeit hat!