Anmeldung für die 4. Klassen

Liebe Grundschulkinder, liebe Eltern,

vom 21.-23. Februar 2022 findet an unserer Schule die Anmeldung statt.
In Zeiten eines hohen Corona-Infektionsgeschehens ist es allerdings wichtig, die persönlichen Kontakte so weit wie möglich einzuschränken - auch bei der Anmeldung.
Wir möchten deshalb darum bitten, auf dieser Seite einen Ihnen passenden Termin festzulegen und zur Vorentlastung Ihre Daten zu hinterlegen. Dies hilft uns dabei, die Anwesenheitszeit am Anmeldetag erheblich zu verkürzen.

Nach der erfolgreichen Registrierung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung Ihres Termins und eine Anleitung für das weitere Vorgehen.

Wir freuen uns auf euch/Sie!
Elke Lehmann (Erprobungsstufenkoordination)
Dr. Michael Frey (Schulleiter)

Termin für die Anmeldung reservieren!

 

Wo finde ich Informationen zum Ricarda-Huch-Gymnasium?

Das Ricarda-Huch-Gymnasium ist das größte der Altstadtgymnasien und bietet besonders viele Möglichkeiten zur Förderung und Forderung Ihres Kindes

Broschüre öffnen

Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen, die Ihnen weiterhelfen.

Bitte schauen Sie auch unter dem Reiter Stufen und dort unter Erprobungsstufe; dort finden Sie z.B. unseren Link zu einem Film in 8 verschiedenen Sprachen, der Eltern über den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule informiert.


Und wie geht das mit der Anmeldung jetzt ganz genau?

Mit dem Halbjahreszeugnis erhält Ihr Kind eine Schulformempfehlung von der Grundschule und auch einen Anmeldebogen. Anschließend gehen Sie mit dem Kind, dem Zeugnis, der Schulformempfehlung und dem Anmeldebogen zur Schule Ihrer Wahl. Sie können Ihr Kind nur an einer Schule anmelden, nicht an mehreren. Die Anmeldetage am Ricarda-Huch-Gymnasium werden im Zeitraum vom Montag, den 21.02. bis Mittwoch, den 23.02.2021 in Raum 109 stattfinden.

Termin für die Anmeldung reservieren!

Wünschen Sie ein persönliches Gespräch?

Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie bei unserer Sekretärin in der Zeit von 8:00 bis 11:30 Uhr Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinterlassen.

Sie können sich auch gerne jeder Zeit unter folgender E-Mail-Adresse an die Erprobungsstufenkoordinatorin,

Frau Lehmann wenden: info.anmeldung@gym-rhg.schulen-gelsenkirchen.de

Sie wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Viele Grüße


Elke Lehmann (Erprobungsstufenkoordinatorin)

Isabel Asmus-Werner (stellvertretende Schulleiterin)

Dr. Michael Frey (Schulleiter)

 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ricarda-Huch-Gymnasiums!

Ricarda-Huch-Gymnasium –

weltoffen und in Gelsenkirchen zuhause

weltoffen - UNESCO-Projektschule seit 1988:

Projekte zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit vor Ort erarbeitet eine aktive UNESCO AG zusätzlich zur Mitarbeit im internationalen Netzwerk der UESCO-Projektschulen (http://www.unesco.de/bildung/ups.html).

Auch bieten wir unseren Schülerinnen im Austausch mit der Modern High School for Girls in Kalkutta die einmalige Erfahrung, Indien aus eigener Anschauung zu erleben und dann ihre Heimatstadt und das Revier den Besucherinnen aus Indien präsentieren zu dürfen.

in Gelsenkirchen zuhause - ein buntes, friedliches Miteinander im Schulalltag im Revier:

Gelsenkirchener Kinder aus mehr als 40 Nationen lernen zusammen und erfahren ganz nebenbei im gemeinsamen Alltag, Vielfalt zu akzeptieren, zu leben und für sich zu nutzen.

Was Besuchern an unserer Schule immer wieder auffällt, und worauf wir stolz sind, ist der offene und freundliche Umgang unserer Schülerinnen und Schüler untereinander.

Ricarda-Huch-Gymnasium, Gelsenkirchen

Vielfalt – auch - im Lern-Angebot

Hier findest Du, was Du suchst, egal ob Du sprachlich begabt oder naturwissenschaftlich interessiert bist. Und für alle, die es auf die Bühne zieht, haben wir auch etwas zu bieten.

Presseartikel über das Lernen mit Digitaltechnik
WAZ vom 09.03.2019

(In einigen bekannten Browsern ist mithilfe der Eingabe der Stichwörter "Ricarda Huch" und "Digitaltechnik" in einer Suchmaschine der Artikel frei lesbar.)

Weiterlesen


Bericht über das Sinfonieorchester des 7. Jahrgangs

Warum das Schulorchester Mut zum Lernen macht. WAZonline vom 11.12. 2021. (Link betätigen, eventuell aktualisieren.)

 

Impressionen vom Tag der offenen Tür am Ricarda

Rappelvoll war es am Tag der offenen Tür! Weit über 150 interessierte Grundschulkinder strömten am 20. November – einem wunderschönen Samstagvormittag – ins Ricarda-Huch-Gymnasium, um gemeinsam mit ihren Eltern einen ersten Eindruck von unserer Schule zu bekommen.

Gleich am Hauptportal wurden sie von der SV (Schülervertretung) herzlich begrüßt und nach einer kurzen Überprüfung der 3G-Auflagen ging es sofort auf Entdeckungsreise durch das gesamte Schulgebäude: Schüler*innen aller Jahrgangsstufen führten die interessierten Familien durch die Ausstellungsräume, um ihnen die Präsentationen aus den verschiedenen Fächern und Bereichen zu zeigen und dabei aufkommende Fragen zu beantworten.

Zur besseren Orientierung bei dieser Entdeckungstour gab es für jedes Grundschulkind eine „Schatzkarte“, auf der die einzelnen Stationen z.B. aus den Naturwissenschaften, den Sprachen, der Kunst, Musik und Sport, sowie die Bibliothek, Spielbar und viele Projekte verzeichnet waren.

Weiterlesen

 

 

Die RHG-Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels steht fest:
Melody Nostheide (6a) überzeugte am 8. Dezember die Schuljury - in diesem Jahr bestehend aus Frau Stelter, Frau Plate, Frau Beck, Frau Bergmann und Herrn Dilik.
Toll gemacht, Melody!


Wir drücken ganz feste die Daumen für die nächste Stufe des Vorlesewettbewerbs - den Stadtentscheid am 19. Februar 2022, bei dem Melody unsere Schule vertreten wird!

Unsere Schüler der Französisch-Gruppe (Klasse 8b und 8d) am Ricarda-Huch-Gymnasium zeigten sich im Zeichen der Menschlichkeit solidarisch und spendeten die stolze Summe von 115€ an die Gelsenkirchener Tafel. Parfois un petit geste suffit...

Chapeau et merci für dieses selbstlose Engagement am Tag der offenen Tür an euch chers élèves! Ihr habt euer Wahlfach Französisch mit voller Begeisterung informativ präsentieren, so manch einen „kleinen“ Besucher zum Französisch reden animieren und den zeitweiligen Andrang am Crêpesverkauf bravourös bewältigen können.

...heisst derzeit eine Ausstellung spanischer und französischer Künstler im Pablo Picasso Museum in Münster. Auf diese Reise ins letzte Jahrhundert hat sich der EF Spanisch Kurs am 2.12.21 im Rahmen einer Exkursion begeben und sich auf dieses 'Rendevous' eingelassen. Das Motto der Ausstellung haben die SchülerInnen während der Führung auch zu ihrem Motto gemacht und im Anschluss an den Museumsbesuch auf dem Weihnachtsmarkt der kulturträchtigen Innenstadt von Münster ausgelebt.

Interkulturelles Lernen auswärts in Coronazeiten ist doch möglich, muss möglich bleiben, denn daran können alle wachsen. Wir hatten einen sensationellen, bildungsträchtigen Tag, aber vor allem ganz viel Spaß!

Dr. A. Kolpatzik und H. Kaup

Wir sind sehr stolz auf unsere Französischlernenden, die - diesmal unter den erschwerten Coronabedingungen - in alter Ricarda-Tradition zahlreich an der DELF-Prüfung auf den verschiedenen Niveaus (A1, A2 und B1) teilgenommen haben: Alle 18 Prüfungskandidatinnen und -kandidaten haben die französische Sprachprüfung bestanden und damit das DELF-Diplom erworben. Félicitations!

Weiterlesen: Verleihung der Delf-Diplome 2021...

Habt BiSS! Das Ricarda-Huch-Gymnasium erhielt die Auszeichnung als BiSS-Impulsschule

Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde die BiSS-Plakete als Ehrung für das RHG von der Landeskoordinatorin Eva von der Höh dem Schulleiter Herrn Dr. Frey als Vertreter der Schülerinnen und Schülern und der Mathematikfachschaft überreicht.

Weiterlesen: Habt BiSS!

Die NRW-Landesakademie für Mathematik und Informatik gibt den 16- bis 18-Jährigen mit besonderem mathematischen und informatischen Interesse die Möglichkeit, im Team komplexe Aufgaben zu lösen.

Wir freuen uns besonders, dass in diesem Jahr die RHG Schülerin Jenny (Q2) und der RHG Schüler Baran (Q2) bei der NRW-Schülerakademie teilnehmen durften. Auch der RHG Informatiklehrer Herr Opitz unterstützte das Organisationsteam der NRW-Landesakademie für Mathematik und Informatik.

Weiterlesen: Begabtenförderung: Jenny und Baran aus...